TNC
Technische Daten TNC2 / TNC21 TNC3 TNC31 TNC4e DLC7
Prozessorkern: Z80 CPU + Z80 SIO, 5 MHz MC68302, 16 bit, 14 MHz MC68302, 8 bit, 14 MHz MC68EN302, 16 bit, 20 MHz 32 bit RISC ARM7 50 MHz
RAM / ROM: 32k EPROM + 32k SRAM 256k-1 Mbyte Flash

+ 256k-2 MB SRAM

128–512 kbyte Flash

+ 128–512 kB SRAM

1 Mbyte Flash

+ 1–4 MB SRAM

4 Mbyte 16 bit Flash
Schnittstellen:         Dataflashinterface
  1 × HDLC (19 kbit/s) 2 × HDLC (1,2 Mbit/s) 1 × HDLC (1,2 Mbit/s) 3 × HDLC (1,2 Mbit/s) 2 × HDLC (10 Mbit/s)
  1 × RS232 1 × RS232 1 × RS232 1 × RS232, 1 × DCF-77 2 × RS232
        10 Mbit/s Ethernet 10/100 Mbit/s Ethernet
Bussystem:         I2C-Bus
Kartenformat: meist 100 × 160 mm 120 × 170 mm 120 × 100 mm 120 × 180 mm Eurokarte 100 × 160 mm

Schnittstellen

Mittlerweile (2012) haben sich als Quasi-Standard zur Verbindung zwischen Transceiver und TNC 6-polige Mini-DIN-Verbindungen etabliert. Beim Icom IC-910H[1] beispielsweise ist als Belegung angegeben:

Pin Bezeichnung Belegung
1 DATA IN Datensignal Eingang (1200 und 9600 bit/s)
2 GND Masse
3 PTTP Push to talk - Sendeschalter
4 DATA OUT Datensignal Ausgang 9600 bit/s
5 AF OUT NF-(Niederfrequenz-)Ausgang (1200 bit/s)
6 SQL Squelch (Rauschsperre): offen = GND-Pegel, geschlossen = +8 V

Die Signalrichtungen sind aus Sicht des Transceivers benannt.

Für die Kommunikation zwischen TNC und PC wird RS232 verwendet, zum Teil auch eingekapselt in USB über die CDC-Klasse als virtuelle serielle Schnittstelle.










Steckerbelegungen




Belegung des RS-232-Steckers, Sicht auf TNC-Rückwand

Umbau Anleit.für Maas TNC2400/TheNet X-1J




wenn das TNC so liegt, dass es mit den LED`s zu Dir zeigt, dann kommt das Eprom in den linken unteren Sockel. PIN 1 des Node Eprom`s nicht mit in den Sockel stecken, sondern etwas hochbiegen. Dort kommt ein Käbelchen dran, welches dann mit PIN 16 des SIO Bausteins verbunden wird. 
Schalter 1,2,4,5,6,7,8,9 oben (AUS), Schalter 3 und 10 unten (AN).

TNC2 - Umbau zum X1J4-Node
Hier sieht man an zwei verschiedenen TNC's den Umbau zum X1J4-Node.
Der TNC2C hier wird dabei noch durch den einen oder anderen Kniff verbessert.


Stabo-TNC2 - Symek TNC21S - Umbau zum TheNet X-1J4 Node

Das Stabo TNC2 ist genau baugleich mit dem Symek TNC21S. Weiter unten nenne ich es allgemein TNC.

Am TNC müssen zuerst die beiden Schrauben auf der Unterseite des Gehäuses entfernt werden. Dann kann man die schwarze Metallabdeckung nach hinten vom eigentlichen Gehäuse herunterschieben.
Danach kann der obere Weissblechdeckel abgenommen werden.
Wenn man nun in das TNC schaut, erkennt man ganz auf der linken Seite einen großen beschrifteten Schaltkreis (im Bild mit dem gelben Aufkleber). In diesem Schaltkreis befindet sich das Programm für den Prozessor des TNC, die sog. Firmware. Dieser Schaltkreis muss gegen den Speicherbaustein mit der Node-Software X1J4 ausgetauscht werden.
Bevor der neue Speicherbaustein in den Sockel gesteckt wird, muss noch ein kleiner Handgriff getätigt werden. Man biegt das erste Anschlußbein soweit nach oben, dass es keinen Kontakt mehr mit dem Stecksockel bekommt.
Wenn man den Speicherbaustein von der langen Seite aus betrachtet, und so dreht, das die ins Gehäuse geprägte Kerbe auf der linken Seite ist, ist das erste Bein unten Links.
Danach wird eine Drahtbrücke wie im Bild an das Bein (Pin 18 an der Z84C44-Sio, dieses ist das Beinchen unten Links, wenn man beim Betrachten die Aufschrift richtigherum sehen kann) am Eingabe-Ausgabebaustein des Z80-Rechners gelötet. Dieses Bauteil trägt die Aufschrift "Z80 SIO". Das Beinchen muss nicht von der Leiterplatte abgelötet werden, sondern es genügt, den Sraht an der Seite anzulöten. Das andere Ende wird mit dem vorher zur Seite gebogenen ersten Bein des neuen Speicherbausteins verlötet.
Danach kann das TNC wieder zusammengebaut werden. Sollte das TNC am Ende nicht richtig mit X1J4 funktionieren, muss eventuell der interne Speicher (RAM) gelöscht werden, dazu die Batterie für einige Sekunden von der Leiterplatte ablöten.
Nach dem erfolgreichen Umbau sollte die Status-LED nach dem einschalten des TNC's schnell flackern.

 

Uhr
 
Facebook
 
Werbung
 
Voting
 
Packet-Radio-Nordost Server
 
Wetter
 
WetterOnline
Das Wetter für
Prenzlau
DX-Weather
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=